Die größte Fußball-Community Deutschlands

AGB
 

AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Durch die Registrierung und Anmeldung auf www.meinkick.de akzeptieren Sie die geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, im Folgenden als AGB bezeichnet. Vertragspartner ist www.meinkick.de, im Folgenden Meinkick genannt. Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und Meinkick, sie enthalten Regelungen zum Datenschutz einschließlich einer Einwilligung zur Datenspeicherung. Die gespeicherten Daten bleiben beim Betreiber und werden nicht zu Werbezwecken verwendet oder an Dritte weitergegeben.

Meinkick ist ein Soziales-Online-Netzwerk für alle Nutzer die am Fußball interessiert und tätig sind. Profispieler, Vereinsspieler, Hobby-Kicker, Trainer, Scouts, Schiedsrichter, Fußballfreunde und Fans des Fußballs sind natürlich Herzlich Willkommen auf www.meinkick.de. Das Angebot richtet sich an Personen, die die Website von Meinkick ausschließlich zu privaten Zwecken nutzen. Meinkick distanziert sich von Inhalten der Nutzerprofile.

Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Beantragung der Mitgliedschaft gültigen AGB.

§ 1 Weitergabe an Dritte

Der Nutzer räumt Meinkick übertragbare einfache, zeitlich und räumlich unbeschränkte Nutzungsrechte ein, die Inhalte des Nutzers in anderen Medien zu veröffentlichen und zu verbreiten, sei es gegen Entgelt oder kostenlos.

Der Nutzer erklärt und garantiert, dass

a. seine Inhalte und Informationen ohne seine Zustimmung an Werbetreibende oder Dritte weitergegeben werden können.

b. er versteht das bezahlte Dienstleistungen und Kommunikationen nicht immer als solche gekennzeichnet werden.

c. er im Besitz des von ihm über Meinkick veröffentlichten Inhalts oder zumindest berechtigt ist, diesen Inhalt zu nutzen;

d. die Veröffentlichung des Inhalts nicht gegen Datenschutz-, Verwertungs-, Urheber-, Vertrags-, oder sonstige Rechte verstößt.

§ 2 Registrierung

Die Registrierung auf Meinkick ist für den Nutzer erforderlich um die Nutzung in vollem Umfang zu gewährleisten. Mit der Registrierung wird dem Nutzer ein persönlicher Account erstellt mit dem der Nutzer sich auf Meinkick einloggen kann.

Mit der Registrierung auf Meinkick verpflichtet sich der Nutzer die Angaben zu seiner Person im Registrierungsformular sowie im Profil wahrheitsgemäß aktuell, vollständig und genau auszufüllen.

Bei Änderungen der Registrierungsdaten verpflichtet sich der Nutzer diese umgehend auf Meinkick zu aktualisieren.

Sollte Meinkick feststellen, dass die Nutzerdaten nicht korrekt sind, besteht die Berechtigung, den Account vorübergehend zu sperren oder bei schwerwiegenden Verstößen zu löschen.

Der Betreiber kann technisch nicht mit Sicherheit feststellen, ob ein bei Meinkick registrierter Nutzer tatsächlich diejenige Person darstellt, die der Nutzer vorgibt zu sein. Der Betreiber leistet daher keine Gewähr für die tatsächliche Identität eines Nutzers. Jeder Nutzer hat sich daher selbst von der Identität eines anderen Nutzers zu überzeugen.

Mit der Registrierung auf Meinkick verpflichtet sich der Nutzer das Angebot auf Meinkick ausschließlich für private Zwecke zu nutzen. Eine gewerbliche oder anderweitige wirtschaftliche Nutzung auf Meinkick verstößt gegen geltendes Recht. Der Nutzer hat seine Login-Daten vor Dritten geheim zu halten.

§ 3 Account und Sicherheit

Der Nutzer bestimmt seinen Benutzernamen (Email) und sein Passwort bei der Registrierung selbst und verpflichtet sich seine Zugangsdaten geheim zu halten.

Im Falle, dass Dritte in den Besitz der Zugangsdaten kommen, ist der Nutzer dazu verpflichtet Meinkick umgehend darüber zu informieren und seine Zugangsdaten zu ändern.

Der Nutzer trägt für alle Handlungen, die unter Verwendung seines Passwortes oder seines Accounts vorgenommen werden, die volle Verantwortung. Darüber hinaus verpflichtet sich der Nutzer, Meinkick umgehend über jede missbräuchliche Benutzung seines Accounts oder Passwortes, sowie jede Verletzung von Sicherheitsvorschriften zu informieren.

Meinkick haftet nicht für Schäden, die sich aus einem Verstoß gegen die genannten Verpflichtungen ergeben.

§ 4 Pflichten der Nutzer

Der Nutzer verpflichtet sich auf den Seiten von Meinkick, wahrheitsgemäße und nicht irreführende Angaben über sich zu machen, vor allem in seinem Profil und seiner Kommunikation mit anderen Nutzern.

Die Verantwortung für sämtliche Informationen, Daten, Texte, Software, Musik, Geräusche, Fotos, Grafiken, Videos, Nachrichten oder sonstige Materialien (Inhalt) die allgemein oder privat übermittelt werden, liegt ausschließlich bei der Person, von der ein solcher Inhalt stammt. Das bedeutet, dass der Nutzer und nicht Meinkick die gesamte Verantwortung für jeglichen Inhalt trägt, den er eingibt (Upload), veröffentlicht, per E-Mail versendet oder auf sonstige Weise weiterleitet.

Der Nutzer ist verpflichtet, Änderungen seiner Nutzerdaten unverzüglich bei Meinkick zu aktualisieren.

Der Nutzer ist verpflichtet bei der Nutzung von Meinkick die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Es ist ihm daher insbesondere untersagt, beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer oder andere Personen oder Unternehmen betreffen, pornografische oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Inhalte zu veröffentlichen oder gesetzlich, z.B. durch das Urheber- oder Markenrecht, geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein, andere Nutzer unzumutbar (insbesondere durch Spam, Massen-Mails, Kettenbriefe o.ä.) zu belästigen
sowie wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, einschließlich progressiver Kundenwerbung (wie Ketten-, Schneeball- oder Pyramidensysteme).

Der Nutzer ist verpflichtet, dass er mit der Nutzung von Meinkick ausschließlich private und keine geschäftlichen Absichten verbindet, und dass er die Plattform von Meinkick und die ihm anvertrauten Daten Dritter nicht zu Zwecken der kommerziellen Werbung oder der Werbung für politische Parteien und/oder Kandidaten verwendet.

Dem Nutzer ist es untersagt, Inhalte von Meinkick oder Daten anderer Nutzer öffentlich zugänglich zu machen, zu verbreiten oder in Massen auszulesen. Insbesondere ist dem Nutzer die Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung von Meinkick untersagt.

Der Nutzer hat darüber hinaus jede Handlung zu unterlassen, durch die das Funktionieren von Meinkick beeinträchtigt wird. Dazu gehört insbesondere die übermäßige Belastung des Webservers.

Wer eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung der Internetseiten von Meinkick (einschließlich der Verwendung von Pseudonymen oder falschen Identitäten) bemerkt, kann er diese per Email an info@meinkick.de mitteilen. Der Betreiber wird dann umgehend eine Löschung der betreffenden Daten prüfen.

§ 5 Haftung und Gewährleistung

Meinkick haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit uneingeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit jedoch nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Die Haftung bei Verletzung einer solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen Meinkick bei Registrierung des Nutzers auf Grund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste.

Für nicht verschuldete Störungen übernimmt Meinkick keine Haftung.

Für den Verlust von Daten haftet Meinkick nach Maßgabe der vorstehenden Absätze und nur dann, wenn der Nutzer eine angemessene Datensicherung verwendet hat. In diesem Fall ist der Anspruch auf den Aufwand für die Wiederherstellung mit Hilfe der angemessen gesicherten Daten des Nutzers beschränkt.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten sinngemäß auch zu Gunsten der Erfüllungsgehilfen und Mitarbeiter von Meinkick.

Soweit über die Dienste von Meinkick eine Möglichkeit der Weiterleitung auf Datenbanken, Web-Sites, Dienste etc. Dritter, z.B. durch die Einstellung von Links oder Hyperlinks gegeben ist, haftet Meinkick weder für Zugänglichkeit, Bestand oder Sicherheit dieser Datenbanken oder Dienste, noch für den Inhalt derselben. Insbesondere haftet Meinkick nicht für deren Rechtmäßigkeit, inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität, etc.

Die Nutzung der Dienste von Meinkick erfolgt auf eigenes Risiko der Nutzer. Meinkick übernimmt keine Haftung für das unterbrechungsfreie, sichere und fehlerfreie Funktionieren seiner Dienste. Meinkick übernimmt keine Verantwortung für verloren gegangene Daten des Nutzers.

Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit infolge eines fahrlässigen oder vorsätzlichen Handelns von Meinkick. Die Haftung nach gesetzlichen Vorschriften, deren Ausschluss verboten ist, bleibt unbenommen.

§ 6 Beendigung des Vertrags

Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft bei Meinkick.de jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich per E-Mail kündigen. Mit der Abmeldung wird der gesamte unter dem Profil des Nutzers gespeicherte Datensatz vollständig gelöscht. Das Nutzungsverhältnis endet damit.

Meinkick ist berechtigt, den Vertrag über die Nutzung der Dienste von Nutzern bei Meinkick jederzeit sofort zu kündigen. Meinkick ist darüber hinaus berechtigt, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ohne vorherige Abmahnung zu kündigen. Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn der Nutzer gegen geltendes Recht oder diese AGB verstößt.

Der Account kann gesperrt oder deaktiviert werden, wenn er durch den Nutzer über einen Zeitraum von sechs Wochen nicht genutzt wurde. Das Nutzungsverhältnis endet damit.

§ 7 Urheberrechte

Nach der Bereitstellung oder Veröffentlichung der Inhalte des Nutzers auf Meinkick werden alle Urheberrechte an Meinkick übertragen. Der Nutzer gestattet Meinkick, die eingestellten Inhalte für die Erbringung der unter Meinkick abrufbaren Dienstleistungen zu nutzen und räumt unentgeltlich die hierfür erforderlichen Rechte in Form von übertragbaren einfachen, räumlich und zeitlich unbeschränkten Nutzungsrechte an den Inhalten ein. Hierunter füllt insbesondere, aber nicht abschließend, das Recht die Inhalte zum Zwecke der Präsentation zu bearbeiten, sie insbesondere an die zur Nutzung erforderlichen Formatvorgaben anzupassen oder die Darstellungsqualität zu verbessern, und insoweit auch in bearbeiteter Form öffentlich darzubieten, öffentlich anzuzeigen, zu reproduzieren und zu verbreiten.

Zudem räumt der Nutzer Meinkick übertragbare einfache, zeitlich und räumlich unbeschränkte Nutzungsrechte ein, die Inhalte des Nutzers in anderen Medien zu veröffentlichen und zu verbreiten, sei es gegen Entgelt oder kostenlos.

Der Nutzer erklärt und garantiert, dass

a. seine Inhalte und Informationen ohne seine Zustimmung an Werbetreibende oder Dritte weitergegeben werden können.

b. er versteht das bezahlte Dienstleistungen und Kommunikationen nicht immer als solche gekennzeichnet werden.

c. er im Besitz des von ihm über Meinkick veröffentlichten Inhalts oder zumindest berechtigt ist, diesen Inhalt zu nutzen;

d. die Veröffentlichung des Inhalts nicht gegen Datenschutz-, Verwertungs-, Urheber-, Vertrags-, oder sonstige Rechte verstößt.

§ 8 Datenschutz

Die Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie dem Inhalt der Seite Datenschutz.

§ 9 Änderungen der Nutzungsbedingungen

Meinkick behält sich vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Meinkick wird die Nutzer ausdrücklich auf die jeweiligen Änderungen hinweisen. Der Nutzer hat die Möglichkeit, den geänderten Regeln und Nutzungsbedingungen innerhalb einer Frist von 1 Monat zu widersprechen. Hierauf weist Meinkick bei jeder Änderung der Nutzungsbedingungen ausdrücklich hin. Wenn der Nutzer den Änderungen nicht innerhalb der Frist widerspricht, treten die neuen Regeln und Nutzungsbedingungen für diesen Nutzer ab dem Tag des Fristablaufs in Kraft. Sollte der Nutzer mit den neuen Regeln und Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, wird das Vertragsverhältnis außerordentlich mit Datum des Widerspruches beendet.

§ 10 Schlussbestimmungen

Sofern Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sind, tritt an deren Stelle diejenige wirksame Regelung, die die Parteien bei Kenntnis der Unwirksamkeit der Bestimmungen vernünftigerweise gewählt hätten, um den Zweck ihrer Vereinbarungen zu erreichen. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt von der Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen unberührt.

© Hamburg, 01. März 2008

AGB  Datenschutz  Banner  Kontakt  Impressum